Wandern mit Hund im Erzgebirge

WANDERN MIT HUND IM ERZGEBIRGE

Wandern mit Hund im Erzgebirge

Wir möchten Sie umfassend über Ihren Urlaub mit Hund im Erzgebirge informieren und Sie über die schönsten Wandertipps der Region aufklären.

Entlang der deutsch-tschechischen Grenze verläuft das Erzgebirge, das im Sommer ein beliebtes Wandergebiet und im Winter ein viel besuchtes Wintersportareal darstellt. Der Bergbau prägt vielerorts das Landschaftsbild und lässt sich in zahlreichen Besucherbergwerken oder Bergbaulehrpfaden besichtigen. Während eines entspannenden Urlaubs mit Ihrem Hund in einem der vielen Ferienhäuser im Erzgebirge können Sie gemeinsam das Mittelgebirge erwandern sowie zahlreiche andere Highlights der Region erleben.

Erzgebirge: UNESCO-Weltkulturerbe und Musikzentrum

Das Erzgebirge ist das wohl schönste Mittelgebirge Europas und liegt teils in Deutschland, teils in der Tschechischen Republik. Die Montanregion Erzgebirge zählt mit ihrer knapp 1000 Jahre alten Bergbaulandschaft seit dem Jahr 2019 zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Auf deutscher Seite gewährt der Naturpark Erzgebirge/Vogtland vielen Tierarten, Naturdenkmalen, Wäldern und Fauna-Flora-Habitat-Gebieten eine Heimat. Inmitten der Gebirgslandschaft des Parks liegt die Stadt Klingenthal, die für Musik und Wintersport bekannt ist. Der Akkordeon- sowie Mundharmonikabau der Stadt ist genauso wie die Skisprungschanze am Schwarzberg weltbekannt. Von dort beginnt der Höhensteig-Rundweg Klingenthal, der ambitionierte 50 Kilometer lang ist und in 10 Stunden durchwandert werden kann.

Wem das zu weit ist, empfehlen wir die kürzere Route über etwa 18 Kilometer. Vom Stadtrand führt der Weg hinauf über einen Wiesensteig, bis ein herrlicher Ausblick auf die Kleinstadt und den dahinter liegenden Fichtenwald sichtbar ist. Über den Gösselberg erreichen Sie den Kammweg, der in etwa die Grenze der Länder Deutschland und Tschechien zeichnet.

Vorbei an ortstypischen Holzhäusern ersteigen Sie mit Ihrem Vierbeiner den 936 Meter hohen Aschberg, auf dessen Gipfel Sie vom Otto-Hermann-Böhm-Aussichtsturm ein eindrucksvolles Panorama genießen können. Durch den Ort Mühlleithen und über die Loipenbrücke erreichen Sie das Steinbachtal mit seinem wildromantischen Naturlehrpfad „Radiumquelle“.

Über den Mittelberg gelangen Sie nun zum Stadtrand von Klingenthal, an dem Sie die Spitzkehre des regulären Rundwegs nicht vollziehen, sondern geradeaus an der Hauptstraße entlang wieder zum Ausgangspunkt der Ortskirche kommen.

Video: Wildes Deutschland – Das Erzgebirge | MDR DOK

Kühle Badeseen und Besteigung des Fichtelbergs

Bei warmem Wetter bietet die Region Erzgebirge einige Seen und Flüsse, die Sie von Ihrem Ferienhaus gut erreichen können und in denen sich Ihr Hund erfrischen und baden kann. Dazu zählen die Zwickauer Mulde sowie der Grüne Graben – ein künstlicher Wasserweg.

An beiden Orten herrscht keine Leinenpflicht und Ihr Vierbeiner kann sich frei bewegen. Wenn Sie einen Pitbull Terrier, einen Bullterrier oder einen American-Staffordshire-Terrier besitzen, sind Sie im Erzgebirge verpflichtet, eine Haftpflichtversicherung für Ihren Hund abzuschließen; außerdem gilt für diese Hunderassen Leinen- und Maulkorbpflicht.

Ein Highlight im Erzgebirge ist die Wanderung von Oberwiesenthal auf den Fichtelberg, die höchste Erhebung des Freistaats Sachsen. Die mittelschwere Route umfasst neun Kilometer und 322 Höhenmeter, die Sie mit Ihrem Hund gut bewältigen können. Beginnend am Bahnhof in Oberwiesenthal wandern Sie über den Marktplatz bis zum Waldrand, bei dem der Aufstieg beginnt.

Entlang des Philosophenwegs passieren Sie den Eschenhof, bis Sie den Hörnerschlittenweg erreichen, der steil zum Fichtelberg hinauf führt. Bestaunen Sie auf dem Gipfel die Friedensglocke, die im Jahr 2009 als Mahnmal für den Frieden und die Einigkeit Deutschlands gebaut wurde. Im Bergrestaurant Himmelsleiter genießen Sie eine deftige Brotzeit und Ihr Hund einen erfrischenden Wassernapf. Der Abstieg erfolgt entweder auf gleichem Weg oder mit der ältesten Seilschwebebahn Deutschlands, die Ihren Vierbeiner kostenlos, jedoch mit Leine und Maulkorb ausgestattet, nach unten befördert.

Ein weiterer lohnenswerter Wandertipp ist der Rundwanderweg durch den Pochwald, der neben historischen Informationen über den Bergbau einige Waldgeister heraufbeschwört. Ausgehend vom Parkplatz Greifenbachmühle im Ort Geyer wandern Sie bergaufwärts auf dem Greifenbachtalweg und passieren den ehemaligen Reicher-Silber-Trost-Tagesschacht sowie die alte Schmalspurbahnbrücke.

Ihr Hund wird begeistert die Ruinen des frühen Bergbaus erkunden und sich immer wieder im anliegenden Greifenbach erfrischen. Über den Röhrgrabenweg erreichen Sie das Bergwerk Gahrisch-Stolln und den Greifenbachstauweiher, in dessen Waldcafé Sie guten traditionellen Kuchen genießen können. Nach einer Stärkung beginnen Sie mit Ihrem Hund den Aufstieg zum Aussichtsfelsen des Greifensteins. Der Rückweg erfolgt über den Waldgeisterweg, der über einige heidnische und bemalte Holzfiguren verfügt, die Waldgeister darstellen sollen. Über den Albin-Langer-Weg erreichen Sie den Abstieg, bei dem Sie den ehemaligen Greifensteinstollen passieren.

Unser besonderer Tipp im Erzgebirge

Das Eisenbahnmuseum Schwarzenberg heißt Sie und Ihren Vierbeiner herzlich willkommen. Die ausgestellten Züge und Loks sind über 140 Jahre alt und informieren über die Eisenbahngeschichte des Erzgebirges. Im Anschluss an den Museumsbesuch ist die Fahrt mit der Erzgebirgischen Aussichtsbahn nach Annaberg-Buchholz obligatorisch.

Die über 130 Jahre alte Eisenbahnstrecke führt über hohe Brücken und bietet ein einzigartiges Panorama. Wenn Sie den richtigen Zeitpunkt erwischen, können Sie eine Fahrt im historischen Museumszug mit Dampflok genießen. Die Strecke über 27 Kilometer dauert einfach je nach Zug 60-90 Minuten; die Rückfahrt erfolgt nach einem kurzen Aufenthalt in Annaberg-Buchholz. Ihr Hund fährt dabei kostenlos mit, muss jedoch Maulkorb und Leine tragen.

Ferienhäuser im Erzgebirge

Ferienhäuser im Erzgebirge

Bei uns können Sie eine Urlaubsunterkunft für Ferien im Erzgebirge buchen, in denen auch Hunde sehr willkommen sind.

Wandern mit Hund

Wandern mit Hund

Wir listen für Sie die beliebtesten Wanderziele mit Ihrem Hund von der Küste bis zu den Alpen in alphabetischer Reihenfolge.

Ferienhäuser in Deutschland

Ferienhäuser in Deutschland

Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Hund in ganz Deutschland mieten. Unsere Auswahl mit über 29.000 Angeboten!