Wandern mit Hund

Wandern mit Hund

Wandern mit Hund

Was ist gesünder, erlebnisreicher und umweltfreundlicher, als eine Region zu Fuß zu erkunden? Wandern ist Balsam für Körper und Seele, stärkt die Kondition und lässt Sie zur Ruhe kommen. Ihrem Hund geht es dabei nicht anders, und so sind die meisten Vierbeiner begeistert, wenn gemeinsames Wandern auf dem Plan steht.

Bereits einige Zeit vor einem Wanderurlaub sollten Sie die Kondition Ihres Hundes testen und diese gegebenenfalls durch sanft ansteigendes Training fördern. Lange Spaziergänge oder Ausflüge mit dem Rad sind dafür besonders geeignet. Ein Check-up beim Tierarzt, bei dem auch die nötigen Impfungen kontrolliert werden können, gibt Sicherheit. Wichtig ist zudem, dass Ihr Hund befehlssicher ist.

Üben Sie immer wieder die Kommandos, denn gerade in fremder Umgebung und in ungewohnten Situationen muss der Vierbeiner auf Sie hören. Ein Besuch in der Hundeschule oder spezielle Einheiten mit einem Hundetrainer können ratsam sein.

Unterwegs gehören Impfpass und ein Erste-Hilfe-Set für Ihren Hund ebenso zur Ausrüstung wie eine passende Wanderleine, Wasserflasche mit Trinknapf und Futter. Packen Sie auf unbekannten Routen von beidem lieber etwas mehr ein. Eine Hundedecke und ein kleines Spielzeug für die Pausen sollten ebenso im Rucksack sein wie ein Handtuch und selbstverständlich ein Kotbeutel.

Informieren Sie sich vorab, ob auf den ausgesuchten Routen Hunde erlaubt sind und ob Leinenzwang herrscht. Lassen sich Weidetiere nicht weiträumig umgehen, muss Ihr Vierbeiner an der kurzen Leine und mit möglichst großem Abstand vorbeigeführt werden. Ganz egal, wie freundlich Ihr Hund ist - für ein Weidetier bedeutet er in erster Linie Gefahr. Bevor Sie zur Wanderung aufbrechen, sollten Sie Ihren Hund zur Vorbeugung von Zerrungen aufwärmen, beispielsweise mit Stöckchenwerfen. Auch die Cool-down-Phase ist zur Beruhigung des Herz-Kreislaufsystems entscheidend: Sie kann am Ende der Tour durch Anleinen und normales Gehen umgesetzt werden.

Hier die beliebtesten Wanderziele von der Küste bis zu den Alpen in alphabetischer Reihenfolge:


Wandern mit Hund im Allgäu

Wandern mit Hund im Allgäu

Hundetaugliche Touren für jeden Anspruch locken in die erlebnisreiche Bergwelt. Im Allgäu können Mensch und Hund die Natur pur erleben.

Wandern mit Hund in der Eifel

Wandern mit Hund in der Eifel

Entdecken Sie mit Ihrem Hund interessante Etappen des Eifelsteigs oder den nordrhein-westfälischen Nationalpark Eifel.

Wandern mit Hund im Erzgebirge

Wandern mit Hund im Erzgebirge

Wir möchten Sie umfassend über Ihren Urlaub mit Hund im Erzgebirge informieren und Sie über die schönsten Wandertipps der Region aufklären.

Wandern im Fichtelgebirge

Wandern im Fichtelgebirge

Für Ihren Wanderurlaub mit Hund im Fichtelgebirge geben wir Ihnen zahlreiche Tipps zu interessanten sowie hundefreundlichen Spazierwegen.

Wandern mit Hund im Harz

Wandern mit Hund im Harz

Harz: Die Bergwildnis ruft. Für Hundefreunde gehört natürlich eine Brockentour quasi zur Pflicht eines Harzurlaubs.

Wandern mit Hund im Lahntal

Wandern mit Hund im Lahntal

In diesem Artikel erfahren Sie die schönsten Wanderwege im Lahntal, die Sie mit Ihrem Hund begehen und von Ihrem Ferienhaus bestens erreichen können.

Mit Hund in der Lüneburger Heide

Mit Hund in der Lüneburger Heide

Als ältestes Naturschutzgebiet Deutschlands, bietet sich die Lüneburger Heide mit Ihrem Hund als optimales Wandergebiet an.

Wandern mit Hund an der Mosel

Wandern mit Hund an der Mosel

Für Wanderer mit Hund locken besondere Wege, wie die Hängeseilbrücke Geierlay oder der 365 Kilometer lange Moselsteig.

Wandern mit Hund an der Nordsee

Wandern mit Hund an der Nordsee

Wenn Sie sich und ihren Vierbeiner auf Regen und Wind vorbereiten, können Sie rund ums Jahr die Schönheit der Nordsee bei einer Wanderung genießen.

Wandern mit Hund an der Nordsee

Wandern mit Hund an der Nordsee

Wenn Sie sich und ihren Vierbeiner auf Regen und Wind vorbereiten, können Sie rund ums Jahr die Schönheit der Nordsee bei einer Wanderung genießen.

Wandern mit Hund in Oberbayern

Wandern mit Hund in Oberbayern

Rundwanderwege entlang bewirteter Almen oder wunderschöne Klammtouren - hier kommen Sie und Ihr Hund sicherlich auf Touren.

Wandern mit Hund im Odenwald

Wandern mit Hund im Odenwald

Pilgerwege, Wanderungen durch die Wildnis oder die Wolfsschlucht, Beispiele, die Ihnen und Ihrem Hund schöne Stunden versprechen.

Wandern mit Hund im Sauerland

Wandern mit Hund im Sauerland

Gleich drei Naturparke offenbaren die Schönheit des nordöstlichen Gebiets des Rheinischen Schiefergebirges für Wanderungen mit Ihrem Hund.

Die Sächsische Schweiz

Die Sächsische Schweiz

Insgesamt 1200 Kilometer Wanderwege führen durch das spektakuläre Elbsandsteingebirge in Ostsachsen. Deutschlands einziger Felsennationalpark.

Mit Hund im Schwarzwald

Mit Hund im Schwarzwald

Der Nationalpark Schwarzwald, zwei Naturparke und ein Biosphärengebiet erstrecken sich fast über den kompletten Schwarzwald und sind als geschützte Flächen Wanderfreunden zugänglich.

Wandern im Teutoburger Wald

Wandern im Teutoburger Wald

Wir möchten Sie hier über die schönsten Wanderwege informieren, die Sie im Teutoburger Wald mit Ihrem Hund von Ihrem Ferienhaus begehen können.

Mit Hund im Thüringer Wald

Mit Hund im Thüringer Wald

Als ältester und beliebtester Wanderweg Deutschlands hat sich der Rennsteig als Höhenweg zwischen Hörschel und Blankenstein einen Namen gemacht. Es gibt zahlreiche weitere Wanderwege.

Wandern im Weserbergland

Wandern im Weserbergland

In diesem Artikel möchten wir Ihnen Informationen über die schönsten Wanderrouten für Ihren Ferienhausurlaub mit Hund im Weserbergland geben.