Ferienhäuser mit Hund im Markgräflerland mieten

Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Hund im Markgräflerland mieten:

ID 122613048 © Annaav | Dreamstime.com

Eine hundefreundliche Ferienunterkunft im Markgräflerland mieten  

Das Markgräflerland befindet sich im äußersten Südwesten von Baden-Württemberg. Von hier aus ist es nur ein Katzen- oder Hunde-Sprung bis ins französische Elsass oder in die Schweiz. Sie müssen natürlich keine Sorge davor haben, dass Sie Ihren Hund zu Hause lassen müssen, wenn Sie sich für einen Urlaub im Markgräflerland entscheiden. Die Region bietet eine Vielzahl an hundefreundlichen Unterkünften, sodass einem gemeinsamen Urlaub mit Hund im Markgräflerland nichts im Wege steht.  

Das Markgräflerland auf dem Rad oder auf Schusters Rappen erkunden  

Langeweile wird bei einem Aufenthalt im Markgräflerland ganz sicher nicht aufkommen. Wenn Sie und Fellnase gerne aktiv sind, dann laden viele Rad- und Rundwanderwege von unterschiedlicher Schwierigkeit und Länge dazu ein, das Markgräflerland auf Schusters Rappen oder dem Drahtesel zu entdecken. Einige der gut beschilderten und weitläufigen Routen sind zudem auch für Nordic-Walking-Touren prädestiniert.  

Die Lehrpfade im Markgräflerland sind beispielsweise für kurze Spaziergänge gemeinsam mit Fellnase ideal geeignet. Sie besitzen eine Länge zwischen einem und fünf Kilometern, wobei nur wenige Höhenmeter überwunden werden müssen. Darüber hinaus versorgen Tafeln entlang der Wege den Wanderfreund mit interessanten Infos und bieten einen kurzweiligen und lehrreichen Ausflug.  

Wenn es etwas anspruchsvoller sein soll, dann bietet sich der Markgräfler Burgenweg an, der sich am besten in zwei Tagesetappen erwandern lässt. Er führt von Badenweiler aus über Kandern bis zur Burg Rötteln. Der Markgräfler Burgenweg verbindet die Ruinen der Burgen Rötteln, Sausensburg und Baden. Neben Burgen sind auf beiden Etappen natürlich noch weitere interessante Sehenswürdigkeiten zu finden. Auf Etappe eins bietet sich ein Zwischenstopp für den Besuch des Schlosses Bürgeln an. Auf Etappe zwei sollten Sie unbedingt der Kirche von Rötteln einen Besuch abstatten, in dem sich die Grablege der Markgrafen von Hachberg-Sausensberg befinden.  

Nach viel Bewegung an der frischen Luft freuen Sie sich dann bestimmt gemeinsam mit Fellnase auf Ihre hundefreundliche Unterkunft im Markgräflerland.  

Buchen Sie bei uns eine Unterkunft im Markgräflerland, in der auch Hunde willkommene Gäste sind. Gönnen Sie sich eine Auszeit vom Alltag und genießen Sie die Ruhe und Landschaft, die das Markgräflerland zu bieten hat.

Mieten Sie eine hundefreundliche Ferienunterkunft im Markgräflerland: