Nordsee: Entspannung mit Weitsicht

WANDERN MIT HUND AN DER NORDSEE

ID 164367773 © Olha Rohulya | Dreamstime.com

Bei einem Ferienhausurlaub an der Nordsee können Sie frische Meeresluft und weite ausgedehnte Strandlandschaften mit Ihrem Hund genießen. Die Region der Nordsee zählt zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland und eignet sich perfekt für einen Urlaub mit Ihrem Vierbeiner.

Kilometerlange Badestrände und eigene Hundestrände sorgen besonders im Sommer für Begeisterung und laden zu ausgedehnten Spaziergängen sowie erfrischenden Momenten der Abkühlung ein. Außerdem gibt es zahlreiche Wattwanderwege, die sich bestens für eine Tour mit Ihrem Vierbeiner eignen. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die schönsten Wanderwege an der Nordsee, die Sie optimal von Ihrem Ferienhaus erreichen können.

Wanderungen im Wattenmeer

Frische Luft, weite Strände und unberührte Natur - diese Eigenschaften werden sofort mit der Nordsee in Verbindung gesetzt. Wilde Dünenlandschaften sowie breite und feine Sandstrände laden zu längeren Wanderungen ein und bringen Sie und Ihren Hund auf andere Gedanken. Besonders zur Nebensaison freut sich Ihr Hund umso mehr, da zu dieser Zeit die Leinenpflicht regelmäßig gelockert wird. Wir möchten Ihnen unbedingt eine Wanderung durch das Weltnaturerbe Wattenmeer empfehlen, das zu jeder Jahreszeit eine einzigartige Naturlandschaft beherbergt. Außerdem bietet es zahlreichen Tier- und Pflanzenarten, die zum großen Teil unter Naturschutz stehen, eine Heimat. Deswegen besteht im Wattenmeer ganzjährig Leinenpflicht für Ihren Hund, der auf der Erkundungstour einige neue Gerüche kennenlernen kann. Außerdem wird die Wanderung auf Schlick Ihren Vierbeiner nachhaltig beeindrucken, da dies eine neue und spannende Sinneserfahrung sein wird. Zahlreiche Krabben, Krebse und Muscheln können unterwegs entdeckt werden und vervollständigen das Gesamterlebnis für Sie und Ihren Hund. Bringen Sie bitte ausreichend Wasser für Ihren Vierbeiner mit, da er ansonsten möglicherweise Salzwasser trinkt. Ein Pfotenschutz schützt vor Verletzungen auf Muschelresten und ein gründliches Ausspülen des Hundefells nach der Wanderung schützt Ihren besten Freund vor dem Eintrocknen des Salzes. An dieser Stelle sei zu geführten Wattwanderungen geraten, die nicht nur sicher, sondern auch äußerst informativ sind.

Einer der schönsten Hundestrände an der Nordseeküste befindet sich im ostfriesischen Norden-Norddeich. Während Sie im Strandkorb oder auf einem Handtuch im Sand faulenzen, kann sich Ihr Hund auf dem großen Sandstrand austoben. Kleine Restaurants und einige Geschäfte versorgen Sie mit frischem und warmen Essen. Dazu ist der nahe liegende Fährhafen ein optimaler Ausgangspunkt, eine Schifffahrt für einen Tagesbesuch der Inseln Norderney oder Juist zu unternehmen und zusammen mit Ihrem Hund diese naturbelassenen Gegenden zu erkunden. Ein weiterer empfehlenswerter Strand liegt im ostfriesischen Dornum, wo Sie einen weiten Hundestrand und einen Hundespielplatz finden. Dort kann Ihr Vierbeiner viele Artgenossen treffen, mit ihnen spielen und Freundschaften schließen. Von dort sind die Inseln Norderney, Baltrum und Langeoog sichtbar.

Video: Cockerpaul in Sankt Peter Ording - der perfekte Urlaub mit Hund an der Nordsee

Entlang am Nord-Ostsee-Kanal

Ein weiteres Highlight der Nordseeregion ist der Nord-Ostsee-Wanderweg, der einer der schönsten Routen Norddeutschlands ist. Beginnend an der Nordsee führt diese Strecke über 120 Kilometer entlang am Nord-Ostsee-Kanal bis nach Kiel und ist für ambitionierte Wanderer geeignet. Der Weg ist bestens ausgeschildert und umfasst nahezu keine Höhenmeter. Ausgehend vom Meldorfer Bahnhof an der Nordsee führt die erste Teilstrecke der Route nach Albersdorf durch kleine Wälder und den malerische Ort Wolmersdorf. Kurz nach Verlassen der Ortschaft können Sie mit Ihrem Vierbeiner bronzezeitliche Gräber entdecken, die bestens erhalten sind. Im Zielort Albersdorf gibt es einige Gaststätten, die besten Fisch und gutes Bier zu günstigen Preisen auftischen. Von dort geht es mit der Bahn zurück zum Ausgangsort nach Meldorf.

Wenn Sie genug vom Wasser und den Stränden gesehen haben und etwas Abwechslung benötigen, eignet sich dafür der Ihlower Forst optimal. Er beherbergt ein ehemaliges Zisterzienserkloster sowie die Ihlower Klosterkirche mit ihrer 45 Meter hohen Stahl-Holz-Rekonstruktion. Da der Mischwald vielen Rehen, Füchsen und Hasen ein Zuhause bietet, herrscht im Frühling von April bis Mitte Juli Leinenpflicht für Ihren Vierbeiner. Es besteht außerdem die Möglichkeit, geführte Wanderungen mit dem Revierförster zu buchen, auf denen Sie zahlreiche Informationen über die Waldgeschichte und die Ökologie des Forstes erfahren können. Durch Partnerschaften mit ostfriesischen Künstlern und angebrachten Manifestierungen der dortigen Kultur können Sie zudem eine Reise in die Vergangenheit der Region Ostfriesland unternehmen und die mittelalterlichen Werte der dortigen Einwohner kennenlernen.

Unser besonderer Tipp an der Nordsee

Unser Geheimtipp für einen Wanderurlaub an der Nordsee ist ein Besuch der kleinen ostfriesischen Insel Wangerooge. Mit einer Fähre gelangen Sie mit Ihrem Hund gemütlich auf die schönste der sieben bewohnten Inseln der Region. Vom Wattenmeer im Süden bis zum Nordstrand sind es fußläufige zehn Minuten - und Gemütlichkeit ist das wichtigste Mantra auf dieser autofreien Insel. Im Osten befinden sich weite Dünen und einsame Strände, die sich perfekt für eine Auszeit und einen langen Aufenthalt mit Ihrem Hund eignen. Zudem ist es möglich, mit den Mitarbeitern des Nationalparkhauses den Inselosten auf Exkursionen zu besuchen. Vorbei an der Vogelschutzstation beim Café Neudeich führt der Weg weiter in Richtung der Wattseite. Hier können alle Sinne das Meeresrauschen, die Gerüche des Salzwassers sowie den starken Wind wahrnehmen. Dieses Erlebnis wird Sie und Ihren Vierbeiner noch lange Zeit an einen wunderschönen Urlaub an der Nordsee erinnern.

Nordsee Ferienhäuser mit Hund

Nordsee Ferienhäuser mit Hund

Die schönsten Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Nordsee mit Hund mieten. Unsere große Auswahl finden Sie hier.

Ferienhäuser in Deutschland

Ferienhäuser in Deutschland

Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Hund in ganz Deutschland mieten. Unsere Auswahl mit über 29.000 Angeboten!

Wandern mit Hund

Wandern mit Hund

Wir listen für Sie die beliebtesten Wanderziele mit Ihrem Hund von der Küste bis zu den Alpen in alphabetischer Reihenfolge.