Eifel: Vulkane und wilde Natur

WANDERN MIT HUND IN DER EIFEL

ID 34643808 © Gunold | Dreamstime.com

Informieren Sie sich hier über die besten und spannendsten Hundewanderwege in der Eifel, die Sie optimal von Ihrem Ferienhaus erreichen können. Ein Ferienhausurlaub in der Eifel zusammen mit Ihrem Vierbeiner stellt eine optimale Gelegenheit dar, die Seele baumeln zu lassen und sich in der freien Natur komplett zu entspannen.

Dieser Artikel möchte Ihnen eine Auswahl der zahlreichen Wanderwege und Ausflugsziele in der Region aufzeigen und die wertvollsten Tipps bereitstellen, um Sie und Ihren Hund perfekt auf einen erholsamen Urlaub vorzubereiten.

Wanderungen durch die Nacht und die Urzeit

Das Mittelgebirge Eifel bietet zahlreiche unterschiedliche Landschaften auf engem Raum. Es gibt nahezu überall in naher Entfernung spannende Vulkanseen, naturbelassene Waldgebiete oder Gipfel, die einen herrlichen Rundblick über die Region bieten. Dazu können Sie mit Ihrem Hund alte Burgen besichtigen, durch traditionelle Dörfer wandern und regionale Spezialitäten kosten, die Ihren Aufenthalt unvergesslich machen werden. Bitte beachten Sie, dass im Nationalpark Eifel Leinenpflicht herrscht und Ihr Vierbeiner in den Badeseen auf rheinland-pfälzischer Seite nicht baden darf. In Nordrhein-Westfalen gibt es jedoch einige hundefreundliche Seen, wie beispielsweise den Kronenburger See, den Hundestrand Freisingen See oder Freibad-Sonnenstrand Eschauel.

Unsere erste Empfehlung ist sogleich eine spannende Nachtwanderung. Der Himmel in der Eifel ist wegen der geringen Besiedlung wenig lichtverschmutzt und bietet dadurch einen der klarsten Blicke Deutschlands auf den Sternenhimmel und die Milchstraße.

Besonders an Abenden mit angekündigtem Sternschnuppenregen kann eine solche Wanderung einzigartig sein. Wenn Sie nicht alleine bei Nacht durch den Nationalpark laufen wollen, ist es möglich, ehrenamtliche Waldführer bei der Parkverwaltung gegen eine kleine Gebühr zu buchen, die Sie und Ihren Hund auf Ihrer Wanderung begleiten.

Ein weiterer Tipp ist eine Tour durch den Dinosaurierpark Teufelsschlucht, auf der Sie einigen Tieren der Urzeit begegnen werden. Die Teufelsschlucht entstand zum Ende der Eiszeit und liegt im Naturpark Südeifel. Zahlreiche Modelle von Dinosauriern können bewundert werden, wie zum Beispiel der Tyrannosaurus Rex oder ein riesiger Diplodocus. Ihr Hund darf angeleint kostenlos in den Park, der auch in die Zukunft blickt: Das Projekt „The Future is Wild“ zeigt eine Zukunftsvision der nächsten 200 Millionen Jahre auf.

Video: Unterwegs in der Südeifel / Hikingtour / Wandern mit Hund

Berühmte Hundewanderwege: Eifelsteig und Traumpfade

Der bekannteste Wanderweg in der Eifel ist der Eifelsteig, der auch für Wanderungen mit Ihrem Hund bestens geeignet ist. Der insgesamt über 300 Kilometer lange Weg führt von der altrömischen Kaiserstadt Trier zum historischen Aachen und ist in 15 Etappen eingeteilt.

Auf kompletter Länge führt dieser Wanderweg unter anderem auf Holzstegen durch das größte europäische Hochmoor, das Hohe Venn. Die Wege sind bestens gepflegt und ausgeschildert, jedoch naturbelassen und führen teilweise über einige Treppen, die für Ihren Hund kein Problem darstellen sollten. Die erste Etappe des Eifelsteiges ist eine wunderschöne vierstündige Wanderung, die sehr empfehlenswert ist.

Ausgehend von der ehemaligen Benediktinerabtei im Ortsteil Kornelienmünster von Aachen beginnt die Tour mit Blick auf das alte Itertalviadukt. Entlang am Fluss Inde führt die Route durch die Ortschaften Hahn und Friesenrath. Nach der malerischen Kapelle St. Bernhard erreichen Sie den Wald bei Rott und können unter einem Wetterpilz mit Ihrem Vierbeiner eine Pause einlegen. Nun erreichen Sie das Naturschutzgebiet Struffelt, in dem Sie das Hochmoor Hohes Venn auf Holzstegen überqueren. Dieses Gebiet bietet vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten Raum zur Entfaltung; achten Sie deswegen bitte darauf, dass Ihr Hund unbedingt auf dem offiziellen Wanderweg bleibt. Nach einem malerischen Ausblick über die Dreilägerbachtalsperre geht es bergab nach Roetgen, wo Sie mit dem Bus schnell wieder zum Ausgangspunkt in Aachen zurückkommen.

Die Traumpfade sind weitere beliebte Wanderrouten in der Eifel, bei denen naturbelassene Landschaften, Naturdenkmäler und andere Sehenswürdigkeiten besichtigt werden. Der Bergheidenweg ist ein spannender Rundwanderweg für Sie und Ihren Hund und umfasst etwa zehn Kilometer, die gemütlich in drei Stunden zurückgelegt werden können. Die Tour führt entlang von Bächen, die Ihrem Hund Abkühlung bieten, und durch Kiefernhaine und die Wacholderheide. Ausgehend vom Parkplatz an der Wintersportanlage nahe Arft führt dieser Rundweg durch das Naturschutzgebiet Heidbüchel und auf dessen Gipfel mit malerischer Aussicht. Nach dem Dorf Netterhöfe folgen Sie durch einen beeindruckenden Hochwald mit beachtlichen Klippen dem Bach talabwärts. Ihr Hund wird aufgeregt eine Pause zur Abkühlung einlegen und sich mit reinem Quellwasser stärken. Der Traumpfad führt weiterhin durch das Naturschutzgebiet des Heinrich-Menke-Parks mit seinen südländischen Wacholderbüschen, vorbei am Konrad-Adenauer-Denkmal und um den Raßberg herum, bevor Sie bald wieder am Ausgangspunkt der Tour angekommen sind.

Unser besonderer Tipp in der Eifel

Auf keinen Fall sollten Sie einen Besuch der Vulkan-Eifel verpassen. Diese Region ist eine frühere Vulkangegend, in der bis heute Aktivitäten zu verzeichnen sind. Der Brubbel von Wallenborn ist ein kalter Geysir, dessen Hohlraum sich regelmäßig mit Kohlensäure füllt und somit in halbstündigem Abstand kurz ausbricht. Im nahe gelegenen Landhaus am Brubbel können Sie mit Ihrem Vierbeiner die Wartezeit bis zum nächsten Geysir-Ausbruch gut verkürzen und regionale Spezialitäten oder einen heißen Kaffee genießen.

Ferienhäuser in der Eifel mieten

Ferienhäuser in der Eifel mieten

Die schönsten Ferienhäuser und Ferienwohnungen in der Eifel mit Hund mieten. Unsere große Auswahl finden Sie hier.

Ferienhäuser in Deutschland

Ferienhäuser in Deutschland

Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Hund in ganz Deutschland mieten. Unsere Auswahl mit über 29.000 Angeboten!

Wandern mit Hund

Wandern mit Hund

Wir listen für Sie die beliebtesten Wanderziele mit Ihrem Hund von der Küste bis zu den Alpen in alphabetischer Reihenfolge.