Ferienhaus mit Hund auf den Nordfriesischen Inseln

Ferienhäuser und Ferienwohnungen mit Hund auf den nordfriesischen Inseln mieten

Ferienhaus mit Hund auf den Nordfriesischen Inseln

Vor der Westküste Schleswig-Holsteins liegen die nordfriesischen Inseln mitten im Wattenmeer. Die vier Inseln samt Halligen zählen zu den schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Sylt, Föhr, Amrum und Pellworm - die vier nordfriesischen Inseln sind seit Jahrzehnten als beliebte Urlaubsgegenden des Landes bekannt.

Mit Ihrem Hund wird der dortige Urlaub noch ausgelassener, schöner und erlebnisreicher. Die zahlreichen Ferienhäuser unserer Website sind auf einen Aufenthalt von Mensch und Tier ausgerichtet und durch Ihre Ausstattung die perfekte Grundlage für eine erholsame Ferienzeit an der Nordsee.

Von dort erreichen Sie in Kürze die weiten Sandstrände, auf denen Sie zusammen lange Wanderungen in frischer Meeresluft unternehmen können. Während Ihr Hund den Boden nach Krabben untersuchen und vom weichen und warmen Sanduntergrund fasziniert sein wird, atmen Sie reine und salzige Nordseeluft und genießen den Blick in die Ferne.

Die Strände sind ein optimaler Ausgangspunkt zu den Wattwanderungen, bei denen Sie mit Ihrem Vierbeiner in weniger als zwei Stunden bei Ebbe die nächste Insel fußläufig erreichen können. Wir raten Ihnen jedoch wegen der Geschwindigkeit der Gezeiten, erfahrene Tourenführer oder Einheimische in Ihre Wanderung einzubinden. So können Sie mit Ihrem Hund entspannt durch das Watt wandern und dieses einzigartige Erlebnis umfassend genießen.

Sylt - Highlight für Mensch und Tier

Die Insel Sylt zählt seit Jahrzehnten zur beliebtesten und trendigen Urlaubsregion Norddeutschlands. Jedoch können nicht nur Menschen die angesagten Bars, hochqualitativen Fischrestaurants und das Leben der High Society genießen. Zweimal jährlich treffen sich interessierte Herrchen und Frauchen mit ihren Vierbeinern zu den Sylter Hundstagen.

In einer Woche voller Workshops, Seminaren und Ausflügen schließen Hunde viele neue Freundschaften. Gleichzeitig können Sie über interessante alltägliche Themen mit Ihrem Vierbeiner lernen sowie gemeinsame Spezialausbildungen belegen. Ein kleiner und informeller Wettbewerb schließt das einwöchige Hundefestival ab.

Während der freien Stunden sollten Sie jedoch nicht verpassen, zusammen der Insel Amrum einen Besuch abzustatten. Drei Hundestrände empfangen Ihren Hund herzlich und lassen ihn mit anderen Vierbeinern im salzigen Meer baden. Außerdem erleben Sie auf Amrum ruhige Dörfer mit beschaulichen Inselstraßen.

Die malerische Ruhe, die weiten Strände und die einzigartige Meeresluft werden Ihren Wanderurlaub mit Ihrem Hund auf den nordfriesischen Inseln zu einem unvergesslichen Erlebnis gestalten.