Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Hund auf Borkum buchen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Hund auf Borkum buchen

Ferienwohnungen und Ferienhäuser mit Hund auf Borkum buchen

Borkum ist eine der Ostfriesischen Inseln, genauer gesagt handelt es sich bei Borkum mit rund 31 Quadratkilometern um die größte davon.

Die Insel gilt als ideale Ferienregion für einen entspannten Urlaub gemeinsam mit Fellnase. Allein die flachen Wege sind perfekt für ausgiebige Touren mit dem Rad oder zu Fuß sowohl für Zwei- als auch für Vierbeiner geeignet.

Selbstverständlich mangelt es auch auf einer typischen Ferieninsel wie Borkum nicht an hundefreundlichen Ferienunterkünften.

Borkum und seine Hundestrände - ein feucht-fröhlicher Strandurlaub ist garantiert

Speziell für Hunde gibt es sowohl am Süd- als auch am Nordstrand ausgewiesene Hundestränden. Auf denen dürfen Vierbeiner zwischen dem 1. April und dem 15. Juli frei herumtollen.

Charakteristisch für den Nordstrand ist die lange Sandbank, die sowohl für Wassersportfreunde prädestiniert ist als auch familienfreundliche Badefreuden verspricht. Ein Strandabschnitt am Nordstrand wird von der DLRG bewacht. Zusätzlich dürfen sich Besucher zwischen Mai und Oktober über eine Strandanimation freuen, sodass bei Klein und Groß keine Langeweile aufkommen wird. Der ausgewiesene Hundestrand befindet sich im nördlichen Bereich - in der Nähe des Trampolins - kurz vor den Toilettenanlagen.

Der Südstrand zieht sich hingegen am südlichen Ende der Kurpromenade entlang. Zwischen Mai und Oktober bietet auch der Südstrand einen vom DLRG bewachten Strandabschnitt. Der ausgewiesene Hundestrand befindet sich im östlichen Bereich in der Nähe von Greune Stee.

Für ein ungetrübtes Urlaubsvergnügen bitte ein paar Regeln beachten

Um ein friedliches Miteinander aller Urlauber und Besucher der Insel zu gewährleisten, müssen Hunde auf Borkum grundsätzlich an der Leine geführt werden. Diese Vorschrift hat auch auf sämtlichen öffentlichen Wegen und an der Promenade Gültigkeit. Auch auf Wander- und Radwegen müssen Hunde an der Leine geführt werden. Auf die richtige Entsorgung von Hundekotbeuteln legt man auf Borkum großen Wert. Hierzu befinden sich auf der gesamten Insel Mülleimer, in denen diese Beutel entsorgt werden können.

Wenn diese Regeln beachtet werden, dann steht einem fröhlichen Urlaub in einer Ferienunterkunft mit Hund auf Borkum nichts mehr im Wege.

Reservieren Sie am besten noch heute eine hundefreundliche Ferienunterkunft auf Borkum. Sie können sich bereits heute auf eine typisch nordische Urlaubszeit gemeinsam mit Ihrem treuen Vierbeiner freuen.

Eine Urlaubsunterkunft für Sie und Fellnase hier mieten: