Die schönsten Hundestrände an der Nordsee

Die schönsten Hundestrände an der Nordsee

Die schönsten Hundestrände an der Nordsee

Mit der Schnauze im weichen Sand wühlen, durch die Wellen springen, mit neuen Bekanntschaften um die Wette rennen – für Hunde gibt es in einem Urlaub an der Nordsee kaum eine schönere Beschäftigung. Ausreichend Gelegenheit dazu bieten spezielle Hundestrände, die fast in jedem Badeort an der Nordseeküste und auch auf den West-, Nord- und Ostfriesischen Inseln zu finden sind.

Während im gesamten Nationalpark Wattenmeer und auf den Deichen Leinenzwang gilt, können Sie die Leine an vielen Hundestränden in die Tasche stecken und Ihren Hund nach Herzenslust spielen und herumtollen lassen.

Einen besonders schönen Hundestrand finden Sie in der Ortschaft Neßmersiel in der ostfriesischen Gemeinde Dornum. In dem circa 5.000 Quadratmeter großen Areal gibt es 50 bis 60 Strandkörbe sowie Duschen für Zwei- und Vierbeiner.

Am Strand selbst gilt zwar Leinenpflicht, dafür verspricht der benachbarte Hundespielplatz mit Agility-Fun-Park und einer Hunde-Freilaufzone direkt am Wattenmeer jede Menge Spaß für die Fellnasen. Der Agility-Parcours umfasst 21 Hürden, zwei Slalomstrecken, Tunnel, Wippe, Reifen, Stege, Wände und einen Longierplatz. Geöffnet ist die Anlage vom 1. April bis zum 30. September.

Leinen los heißt es auch in großen Bereichen des Hundestrandes in Norden-Norddeich, der sich ab Mitte Mai 2020 auf der östlichen Drachenwiese befinden wird. Am Grünstrand dürfen sich die Vierbeiner auf einer rund 7.000 Quadratmeter großen Wiese frei austoben.

Während des Sommerhalbjahres laden Agility-Geräte zum Trainieren ein. Daneben gibt es einen 3.200 Meter großen Hunde-Sandstrand mit einer Anzahl an Strandkörben. Dort müssen Sie Ihren Hund allerdings an der kurzen Leine halten.

Ab 2021 werden einige bis dahin geltende Restriktionen für Hunde in Norden-Norddeich aufgehoben. Sie dürfen dann die gesamte Promenade am Wattenmeer, die Plaza und die Nationalparkpromenade, die Salzwiesenlandschaft und neuen Dünenweg auch im Sommer für ausgedehnte Spaziergänge mit ihrem vierbeinigen Begleiter nutzen, sofern Sie ihn an der kurzen Leine halten.

Video: Urlaub mit dem Hund: Reisetipp: Hunde-Strand in St. Peter Ording Nordsee


Auch wenn es auf Texel keine ausgewiesenen Hundestrände gibt, ist die niederländische Nordseeinsel ein echtes Hundeparadies. Mit Ausnahme der Naturschutzgebiete und bewachter Strandbereiche dürfen die Tiere an der Küste und in den Waldgebieten das ganze Jahr über frei laufen.

In den Strandpavillons sind Hunde ebenso gern gesehen wie bei einer Bootsfahrt zu den Robben oder auf einer Kutschfahrt durch das malerische Naturschutzgebiet. Radeln Sie gern, finden Sie auf Texel sogar Fahrradverleihe, bei denen Sie Drahtesel inklusive Hundeanhänger und Hundekorb ausleihen können.

Als Geheimtipp unter Hundebesitzern gilt der Hundestrand im holländischen Noordwijk. Dort kann Ihr Vierbeiner an einem speziellen Strandabschnitt zwischen dem hundefreundlichen Strandlokal Take2 und der Gemeindegrenze von Katwijk auf einer Länge von vier Kilometern ganzjährig frei herumlaufen, buddeln und plantschen.

Neben dem tollen Strand finden Sie in Noordwijk auch einen Hunde-Rundwanderweg, auf dem Sie gemeinsam mit Ihrer Fellnase die schöne Landschaft genießen können. Der hundefreundliche Charakter des Badeortes wurde sogar schon von National Geographic gelobt.

Auch an der schleswig-holsteinischen Nordseeküste gibt es zahlreiche Hundestrände. Gleich fünf davon finden Sie in St. Peter-Ording in den Ortsteilen Ording, Ording Nord, Bad, Böhl und Dorf-Süd. Besonders wohl fühlen sich die Vierbeiner an den Hundestränden Bad und Ording, die den offiziellen Namen „Hundeauslaufgebiete von St. Peter-Ording“ tragen.

In den beiden nicht eingezäunten Arealen dürfen Hunde frei rennen und in der Nordsee baden. Das Auslaufgebiet Ording befindet sich in Ording-Nord am Hungerhamm und erstreckt sich über 16 Hektar. Noch größer ist mit 23 Hektar das Auslaufgebiet Bad, das Sie südlich der Seebrücke finden.

Nicht umsonst gilt Sylt als hundefreundliche Nordseeinsel. Ganze 16 Hundestrände stehen hier zur Verfügung. Frei laufen dürfen die Vierbeiner an ausgewiesenen Strandabschnitten in Westerland.

Die Hundestrände liegen südlich des Ortes am Strandübergang Nordseeklinik sowie im Süden, an den Strandabschnitten Baakdeel und Dikjen Deel. In Hörnum, Wenningstedt und Rantum gibt es ebenfalls Hundestrände ohne Leinenpflicht. Weitere für Hunde zugelassene Strände finden Sie in List und Kampen.

Hier muss die Fellnase allerdings an der Leine bleiben. Im Zeitraum vom 1. November bis zum 14. März dürfen Sie Ihre Tiere an alle Sylter Strände mitnehmen. Eine Anleinpflicht gibt es in dieser Zeit nur an stark frequentierten Strandbereichen.

Auf der Insel Pellworm können Sie ebenfalls einen tollen Strandurlaub mit Ihrem Hund erleben. An ihren ausgewiesenen Hundestränden dürfen Sie Ihren vierbeinigen Begleiter ohne Leine laufen lassen. Insgesamt befinden sich auf Pellworm drei hundefreundliche Strandabschnitte: in Süderkoog unweit vom Leuchtturm sowie an den Grünstränden Hooger Fähre und Schütting. Ideal für einen Urlaub mit Hund ist auch die Insel Norderney, auf der es neben einer Freilauf-Rasenfläche am Weststrand auch eine Hundetagesstätte gibt.

Dort ist Ihr Hund optimal untergebracht, falls Sie mal etwas unternehmen möchten, bei dem das Tier nicht dabei sein darf. Allerdings sollten Sie dieses Angebot nur nutzen, wenn Ihre Fellnase daran gewöhnt ist, mal ein paar Stunden ohne Sie auszukommen.

Neben den bereits genannten Strandabschnitten finden sich an der Nordseeküste noch viele weitere Hundestrände, an denen Sie gemeinsam mit Ihrem Hund baden, spielen, spazieren gehen und die frische Seeluft genießen können.

Mieten Sie für die schönsten Wochen des Jahres ein hundefreundliches Ferienhaus an der Nordsee und verbringen Sie abwechslungsreiche Urlaubstage zusammen mit Ihrem Vierbeiner.

Nordsee Ferienhäuser mit Hund

Nordsee Ferienhäuser mit Hund

Die schönsten Ferienhäuser und Ferienwohnungen an der Nordsee mit Hund mieten. Unsere große Auswahl finden Sie hier.

Ferienhäuser auf Borkum buchen

Ferienhäuser auf Borkum buchen

Borkum gilt als ideale Ferienregion für einen entspannten Ferienhaus Urlaub gemeinsam mit Ihrem Hund.

Ferienhäuser Nordfriesische Inseln

Ferienhäuser Nordfriesische Inseln

Die zahlreichen Ferienhäuser unserer Website​ sind auf einen Aufenthalt von Mensch und Tier ausgerichtet und durch Ihre Ausstattung die perfekte Grundlage für eine erholsame Ferienzeit an der Nordsee.